Zille Akt

2 Stunden / mit top Aktmodell

betacarotin   

(c) dL

 

„Pinselheinrichs“ Lieblingsthema - das Berliner Miljöh um 1900 - mit seinem ausgesprochen deftigen Humor aber auch mit seinen feinsinnigen fotografischen Atelierakten stehen im Zentrum des zweistündigen Workshops mit max. 3 Fotografen.

Heinrich Zille war nicht nur ein exzellenter Zeichner des Berliner „Miljöhs“ vor 100 Jahren, sondern auch ein Könner auf dem Gebiet der Fotografie. Bekannt vor allem sind seine sozialdokumentarischen Studien der Verhältnisse um 1900. Weniger bekannt, aber kleine Kostbarkeiten sind seine fotografischen Atelierakte aus dieser Zeit. Meist entstanden in den Ateliers bekannter Künstlerkollegen, wie den Bildhauern August Gaul, August Kraus und August Heer.