Histogramm

Eine genaue Beurteilung der Belichtung eines Bildes lässt das Histogramm zu. Fast alle Kameras bieten in der Wiedergabeansicht ein Histogramm in Schwarz/Weiß und in den Farbauszügen Rot/Grün/Blau an.

Das Histogramm ist ein quergestelltes Rechteck, welches du im Wiedergabemodus der Kamera findest (bei einigen Kameratypen drückst du die Info/Displaytaste einmal oder mehrmals oder den Multifunktionswähler nach oben / unten). Bei der Nikon musst du im Wiedergabemenü erstmal unter „Optionen für die Wiedergabeansicht“ das Histogramm aktivieren. Im Histogramm siehst du einen oder mehrere „Berge“. Dieser „Berg“ beinhaltet alle Bildpixel sortiert nach Helligkeit und/oder nach Farbe. Rechts zeigt es alle hellen Bildpixel an und auf der linken Seite die dunklen Bildpixel.